Alarmnummer:

Das Care-Team Aargau im Kanton Aargau ist rund um die Uhr erreichbar über Tel. 143 – Dargebotene Hand Aargau

Organisation:

David Bürge, Kommandant Kantonalen Katastrophen
Einsatzelement, Rohrerstrasse 7, 5000 Aarau, Tel. 062 835 31 53, david.buerge@ag.ch

Koordination + Fachverantwortliche:

Edgar Schaller, Koordinator Care-Team Aargau, Tannerstrasse 40, 5000 Aarau, Tel. 062 824 52 69, edgar.schaller@psychologie.ch

Was machen wir?

Das Care-Team Aargau ist

• rasch vor Ort eines Geschehens

• ein kompetenter Gesprächspartner in einer ausserordentlichen Situation

• Hilfe zur Selbsthilfe

• vertraulich und neutral (konfessionell und politisch)

Care-Arbeit dient der Vorbeugung möglicher posttraumatischer Belastungsstörungen. Menschen, die ein plötzliches unerwartetes Ereignis erfahren, erleben oft Gefühle und Gedanken, die sie noch nie empfunden haben. Eine Begleitung des ersten Schockes kann entlastend wirken und betroffenen Personen helfen, ihre Autonomie und Selbständigkeit wieder zu erlangen. Das Care-Team Aargau ist für Sie da und verfügt über qualifizierte Mitglieder in psychologischer Nothilfe.

Das Care-Team Aargau ist für Sie da

nach einem belastenden Ereignis wie

• Unfall (Verkehrs- oder Betriebsunfall)

• Suizid

• Elementarereignissen wie z.Bsp. Brand

• Gewaltverbrechen

• plötzlicher Tod

• Ereignis an Schule

Betreuungskonzept Kanton Aargau

Gemäss Weisung „Psychiatrie in ausserordentlichen Lagen und Psychotraumatologie“ vom 21. Januar 2005 ist die psychische Betreuung von unverletzten Betroffenen bei Alltagsereignissen sowie bei Katastrophen und Notlagen wichtig. Dies gilt ebenfalls für Betroffene aus Polizei, Feuerwehr oder Sanität, die durch ihren Einsatz als Helfer oder Helferin psychisch belastet werden und eine Betreuung beanspruchen können.

Die Mitglieder des Care-Teams Aargau können zur Betreuung von

• Opfern und Tätern

• Angehörigen

• Zeugen und Zeuginnen

• Einsatzkräfte

aufgeboten werden. Das Aufgebot erfolgt nicht nur im Katastrophenfall, sondern auch bei Alltagsereignissen.

Care-Team-Mitglieder absolvierten eine Ausbildung in psychologischer Nothilfe gemäss den Richtlinien des NNPN (Nationales Netzwerk psychologische Nothilfe) und unterstehen einer ständigen Weiterbildung. Unsere Mitglieder verfügen über eine Grundausbildung als

o Psychologin oder Psychologe

o Seelsorgerin oder Seelsorger

o Lehrerin oder Lehrer

o andere Berufe aus dem Sozial- oder Gesundheitsbereich

Seit dem 31. März 2008 ist das Care-Team Aargau zertifiziert nach den Standards des NNPN, d.h. Folgendes liegt vor:

• Qualitätssicherung

• Psychologische Nothilfe geschieht nach den Richtlinien des NNPN

• Weiterbildung ist gewährleistet

Geschichte

Durch die Initiative von Hans-Peter Ott, ehemaliger Spitalpfarrer, konnte der Care-Bereich im Kanton Aargau Fortschritte erzielen und sich etablieren. Die Landeskirchen unterstützten die ersten Ausbildungen und ab 2001 war ein Team einsatzbereit. Die Angliederung an das Kantonale Katastropheneinsatzelement im Oktober 2004 brachte eine weitere Professionalisierung. Mitglieder des Care-Teams Aargau sind nun freiwillig Zivilschutzdienstleistende. Im Jahr 2008 erfolgte die Zertifizierung des Teams, das den Standards nach NNPN genügt.

Homepage:

Aargauer Careteam (Notfallseelsorge)